Angela Winkler

Gast seit 1999, erstmalig in der Inszenierung "Weiberrevue" Regie: Gisela Höhne