Krauthausen – face to face

(TV-Aufzeichnung)

Moderation: Raúl Krauthausen

Gäste: Hubertus Siegert, Regisseur und Graf Fidi, Rapper

Der Berliner Aktivist Raúl Krauthausen lädt als Moderator Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende und Medienleute mit und ohne Behinderung zum Talk ein. In „face to face“-Gesprächen tauscht sich Krauthausen mit seinem jeweiligen Gast über künstlerisches Schaffen, persönliche Interessen und Lebenseinstellungen aus. Und natürlich geht es auch ab und zu um das Thema Inklusion.

 

Hubertus Siegert, Regisseur

Mit seinem Film „Klassenleben“ dokumentierte Hubertus Siegert den ungewöhnlichen Schulalltag von Inklusionsschülern. In seinem neusten Film „Die Kinder der Utopie“ begegnen sich die Schüler von damals zwölf Jahre später wieder.

Graf Fidi, Rapper

„Es ist normal, verschieden zu sein“. Graf Fidi macht diese Botschaft zu seinem Beruf. Geboren mit einer Gehbehinderung und sechs Fingern meistert der Rapper und Inklusionsbotschafter seinen Job und seine Leidenschaft – die Musik. Sein Motto dabei: „Ich mach das mit links!“ Fidi engagiert sich gegen Diskriminierung und für Inklusion und Barrierefreiheit.