Kontakt
Sandra Rasch
s.rasch@rambazamba-theater.de
030 440 39289

Inklusiver Theaterjugendclub


frankenstein 


#createyourown

200 Jahre nach Erscheinen des Romans „Frankenstein“ beschäftigen wir uns mit den Grenzen wissenschaftlichen Strebens und mit der Frage, was den Menschen zum Menschen macht?

Was würde geschehen, wenn ich selbst das Andere/ einen Menschen/ eine Kreatur erschaffen könnte- wie würde diese Kreatur dann sein? Was für Eigenschaften hätte sie? Wie würde ich mit ihr umgehen und was wären wichtige Dinge, die ich ihr beibringen müsste, damit sie ihr Leben gestalten kann? Wie würde diese Kreatur im 21. Jahrhundert im Kontext von Wissenschaft, künstlicher Intelligenz, Cyborgs und Transhumanismus aussehen? Muss diese Kreatur, dieser neue Mensch des 21. Jahrhunderts perfekt sein? Muss sie „normal“ sein? Oder sind es vielleicht die kleinen Risse, die das Licht durchlassen, die das Leben und seine Kreaturen interessant machen?

Gesucht werden Jugendliche mit unterschiedlichen Stärken und Begabungen, die Lust haben in einem inklusiven Jugendclub ein Theaterstück zum Thema „Frankenstein“ zu entwickeln.

Premiere
Mai 2019 im RambaZamba Theater

Inszenierungsbegleitung

Netzwerk