ghostdance

von und mit Andreas Spechtl & Thomas Köck

Von und mit Andreas Spechtl  & Thomas Köck

Eine Geisterbeschwörung der besonderen Art bietet das Rambazamba Theater am 10. und 11. Mai in den spektakulären Hallen des ehemaligen Bierfasskellers der Kulturbrauerei: Der Musiker Andreas Spechtl (Ja, Panik), der bereits bei mehreren RambaZamba-Produktionen mitgewirkt hat (Rausch Royal, Moby Dick, Hi Freaks) und der Autor und Dramatiker Thomas Köck (auch bereits als Gast bei Hi Freaks I dabei) veranstalten gemeinsam mit dem RambaZamba-Ensemble  „eine Art sich verselbständigende, manchmal tanzbare, meistens zumindest hörbare Séance des 20. Jahrhunderts. Ein andauerndes, nicht endenwollendes Nachdenken, ein Gespräch spätnachts über das, was gewesen sein wird, über Utopien, Plattenspieler und Synthesizer mit den Geistern des 20. Jahrhunderts.“ (Spechtl/Köck)

Gefördert vom Musicboard Berlin

 

  • Mai
    Mai
    10
    Fr
    Noch keine Karten verfügbar
    19:30 Uhr
    ghostdance
  • 11
    Sa
    Noch keine Karten verfügbar
    19:30 Uhr
    ghostdance