Spielzeit 2023/24
Zur schönen Aussicht
Regie: Lilja Rupprecht
Remake Caligari
Regie: Michael Geißelbrecht
Ein Sommernachtstraum
Regie: Matthias Mosbach
aerocircus
Regie: Jacob Höhne
SCHLEEF, ein Vorspiel
Regie: Bernd Freytag
LÄUFT!
Regie: Leander Haußmann
Spielzeit 2022/23
Schwärmen
Regie: Kirsten Burger
EIN SPORTSTÜCK
Regie: Höhne, Glanz, Kuhlmann, Rieck, Straßenberg, Witt
Billy Backe
Regie: Jorinde Dröse
Anwälte der Natur
Regie: Frank Raddatz
Spielzeit 2021/22
Cold Cases: Antike
Regie: Matthias Mosbach
Mujer
Regie: Sara Lu
Die Ratten
Regie: Lilja Rupprecht
Golem
Regie: Jacob Höhne
Der eingebildete Kranke
Regie: Jacob Höhne
Spielzeit 2020/21
hoffnung#dasdingmitfedern
Regie: Sandra Rasch
Geh, Fühle! - Tanztheater
Regie: Sandra Rasch/Oana Cirpanu
Spielzeit 2019/20
Der  Drache
Regie: Matthias Mosbach
Hi Freaks VI
Regie: div.
Hi Freaks V
Regie: div.
Lulu
Regie: Jacob Höhne
Spielzeit 2018/19
frankenstein#createyourown
Regie: Sandra Rasch
ghostdance
Regie: Andreas Spechtl & Thomas Köck
Der nackte Wahnsinn
Regie: Jacob Höhne
Don Juan
Regie: Konrad Wolf
Antigone
Regie: Lilja Rupprecht
Hi Freaks I-IV
Regie: div.
Heroes
Regie: Sara Lu, Rubén Nsue
Rausch Royal
Regie: Jacob Höhne
Spielzeit 2017/18
Dekameron
Regie: Thomas Bo Nilsson, Julian Wolf Eicke
Moby Dick
Regie: Jacob Höhne
Pension Schöller
Regie: Jacob Höhne
Die Frauen vom Meer
Regie: Lilja Rupprecht
Die Nibelungen
Regie: Jonas Sippel
Die Räuber
Regie: Jacob Höhne
Spielzeit 2016/17
Schwestern
Regie: Jacob Höhne
DADA-Diven
Regie: Gisela Höhne
Philoktet
Regie: Jacob Höhne
Inszenierung
Hi Freaks VI

Regie: div.

Gäste: Tanga Elektra, Sophia Stürmer, Zuse Z22, Zuse Z23 und Ick mach Welle!

Gemeinsam mit Freund*innen und Partner*innen aus der Berliner Musik-, Literatur- und Theaterszene lädt die inklusive Band 21 downbeat – eine Elektroformation, mit Schauspieler*innen aus dem RambaZamba Ensemble – einmal im Monat zu einem Abend randvoll mit Pop, Lyrik, Theater, Konzert, Party und sonstigen Explosionen ein. Jeweils ein*e Autor*in schreibt exklusiv für die Band Stücke, die dann live an dem Abend gespielt werden. Und am Ende des Abends legt immer ein*e DJ auf. HI FREAKS bringt Künstler*innen mit und ohne Behinderung zusammen und zelebriert die radikale und kreative Kraft von Live-Musik und Literatur.

Gefördert durch die Musicboard Berlin GmbH

Inszenierung
Hi Freaks VI

Regie: div.

Gäste: Tanga Elektra, Sophia Stürmer, Zuse Z22, Zuse Z23 und Ick mach Welle!

Gemeinsam mit Freund*innen und Partner*innen aus der Berliner Musik-, Literatur- und Theaterszene lädt die inklusive Band 21 downbeat – eine Elektroformation, mit Schauspieler*innen aus dem RambaZamba Ensemble – einmal im Monat zu einem Abend randvoll mit Pop, Lyrik, Theater, Konzert, Party und sonstigen Explosionen ein. Jeweils ein*e Autor*in schreibt exklusiv für die Band Stücke, die dann live an dem Abend gespielt werden. Und am Ende des Abends legt immer ein*e DJ auf. HI FREAKS bringt Künstler*innen mit und ohne Behinderung zusammen und zelebriert die radikale und kreative Kraft von Live-Musik und Literatur.

Gefördert durch die Musicboard Berlin GmbH