21 downbeat

21 downbeat sind die RambaZamba Schauspieler:innen Eva Fuchs, Moritz Höhne, Hieu Pham, Heiko Fechner und der Komponist und Musiker Leo Solter. Die Prinzipien der inklusiven Band: Rausch und Ekstase beziehungsweise Wumms und Konfetti! Abseits gängiger Grenzen und Vorstellungen kreieren die Bandmitglieder aus eigenen Texten und Gedichten von zeitgenössischen Autor:innen einen ganz individuellen Sound. Vielleicht kann man die Musiker:innen als Satyroi bezeichnen, heitere Dämonen im Gefolge des Dionysos, die sich schwer zähmen lassen und für die unsere gängigen Grenzen und Vorstellungen einfach keine Rolle spielen.

Das Debüt-Album mit Songtexten der preisgekrönten Autorin Yoko Tawada erscheint im Sommer 2021. Bei „Hi Freaks”, der Late-Night-Show am RambaZamba Theater, traten 21 downbeat regelmäßig mit wechselnden Gastmusiker:innen auf. Im Rahmen von Pop-Kultur entstanden außerdem der Abend „Rausch Royal“ und die Pop-Oper „Der Ring“. Weitere Auftritte hatten 21 downbeat u.a. im Mensch Meier, in der Kantine am Berghain und auf der Fusion.